Corona-Spezial: Dr. med. habil. Volker Busch

Die Corona-Krise hat uns aus der Komfortzone geworfen. Raus aus den sicheren Strukturen, rein in die Unsicherheit und Improvisation. Was können wir tun, um in diesen Zeiten nicht nur klarzukommen, sondern das Beste aus dem Moment zu machen? Dr. Volker Busch, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Keynote-Speaker und Berater, erklärt im Gespräch mit Andrea Montua, was in unseren Köpfen gerade passiert und was es braucht, um uns „aus dem Klammergriff der Angst“ zu befreien.